Mein Blog ist CO2-neutral


Angebote und Einkaufen klimaneutral -  bei kaufDA.de

Das Internet bietet unermessliche Möglichkeiten und wächst unaufhörlich. Videokonferenzen und Chats haben schon so manches Kilo CO2 eingespart, allerdings verursacht auch das Internet einen ganze Menge CO2 durch den großen Energiebedarf der Server. Laut Bundesumweltministerium macht die Kommunikation- und Informationstechnik rund 8% des gesamten Stromverbrauchs in Deutschland aus. Das Internet schlägt darin mit 2% zu Buche. Prognosen gehen davon aus, dass sich diese Zahlen in der Zukunft deutich erhöhen.
Eine valide Ökobilanz des Internets zu erstellen ist unmöglich. Man kann schlecht berechnen was einzelne Nutzungsvorgänge wo ausmachen und noch schwieriger ist die Abschätzung, wieviel CO2 die Alternativen verursachen würden.
So kompliziert das Problem ist, desto einfacher ist für mich die Lösung.
Ich hoste meinen Blog bei einem Anbieter der auf Green IT setzt. Das heißt die Server dieser Seite sind energieeffizient und arbeiten mit Strom aus Wasserkraftwerken.
Außerdem unterstütze ich durch das obig verlinkte Projekt. Für mein Blog wird ein Baum in Deutschland gepflanzt, der mindestens die CO2-Emissionen der Aufrufe ausgleicht. Damit ist diese Seite garantiert klimaneutral. Ganz einfach ohne großen Aufwand.

Links:
co2-neutral: 1-baum-1-blog-so-funktionierts
Host Europe

Teile diesen Inhalt:

  1. Christin

    Liebe Frau Zentis,

    schön das Sie unsere „Mach deinen Blog CO2-neutral“-Aktion unterstützen! Seit die ersten Bäume gepflanzt wurden, hat sich einiges getan. Nachdem im Sommer das Gelände im Oberharz eingezäunt wurde, um den jungen Ahorn vor Wildverbiss zu schützen, werden die Zöglinge seit Herbstanfang regelmäßig gehegt und gepflegt, so dass sie auch den vielen Schnee der letzten Tage überstehen. Auf unserer Seite können Sie sich ein paar Bilder ansehen, wie die Bäumchen wachsen und gedeihen. Zudem finden Sie dort in regelmäßigen Abständen ein kleines News Update. Hunderte weitere Blogger haben bisher an der Aktion teilgenommen und wir sind stolz darauf berichten zu dürfen, dass wir schon einen kleinen Wald pflanzen konnten! Ein paar Bäume suchen aber noch nach einem Paten. Wenn Sie also noch weitere Leute kennen, die einen Blog oder eine Website besitzen, freuen wir uns darauf auch diese CO2 neutral zu machen.

    Beste Grüße aus Berlin

    Christin vom „Mach’s grün!“-Team

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld