Internationaler Vorlesetag, 16.11.12

Gudrun Zentis hat heute, am internationalen Vorlesetag, in der Gemeinschaftsgrundschule Zülpich-Wichterich Kindern einer Klasse eines dritten und vierten Schuljahres Geschichten vorgelesen.
Die Kinder warteten bestens vorbereitet mit Wolldecken, Kuschelkissen, einem Obstimbiss und bei Kerzenbeleuchtung.
Konzentriert waren sie während einer ganzen Schulstunde bei der Sache, interessierten sich für die Illustrationen im Buch und steuerten selbst kleine Erlebnisse bei. Am Ende waren alle Geschichten des ausgewählten Buchs vorgelesen.
Im Anschluss blieb noch etwas Zeit für einen Erfahrungsaustausch zwischen Schulleitung und Gudrun Zentis zuden Themen Inklusion und Integration von Kindern mit Förderbedarf.
Gudrun Zentis: Der Vorlesetag hat den Kindern und mir große Freude gemacht. Die Schule lebt mit den jahrgangsübergreifenden Klassen seit über zehn Jahren ein interessantes Modell. Außerdem wird sie seit langem von einer Förderschullehrerin unterstützt, so dass auch die Integration einer Reihe von Kindern mit besonderem Förderbedarf hervorragend funktioniert.

Teile diesen Inhalt:

Artikel kommentieren


* Pflichtfeld