Bergschadenstour am 18.04.2015 in Aldenhoven

Im Rahmen der Braunkohlentagebautour von Gudrun lädt der Ortsverband der Grünen Aldenhoven zu einer Bergschadenstour entlang der Störungszonen am Samstag, 18. April, ein. Treffpunkt ist das Zentrum Aldenhovens, Kapellenplatz 11. Der rund einstündige Rundgang beginnt um 16.30 Uhr.
Bergschaden

Vom Netzwerk Bergbaugeschädigter informiert Dipl.-Ing. Peter Immekus, Sachverständiger für Bergschäden, über die tagebaubedingten Absenkungen und die Folgeschäden an Straßen, Leitungen und Gebäuden. Nach dem Rundgang informiert Zentis über die aktuelle Politik im Landtag. Südlich von Aldenhoven wurden die Tagebaue Zukunft-West und Inden I betrieben. Letzterer zog direkt an der südlichen Ortsgrenze von Aldenhoven vorbei. Die gesamte Ortslage ist durch eine Vielzahl von tektonischen Störungszonen betroffen, die durch den Grundwasserentzug aktiviert worden sind und zukünftig noch weiter durch den Grundwasserwiederanstieg aktiviert werden.

Teile diesen Inhalt: