Spannungen, Konzert im alten Wasserkraftwerk

Im 18. Jahr fand am Freitag, den 5. Juni wieder im alten Jugendstil Wasserkraftwerk Heimbach ein sehr schönes Konzert der Reihe Spannungen unter der künstlerischen Leitung von Lars Vogt statt. Das Ambiente im alten Kraftwerk ist einzigartig. Die Akustik ist hervorragend.

Schirmherrin ist Ministerpräsidentin Hannelore Kraft und der Hauptsponsor des Konzertes ist RWE. In der Einführung wurde darauf hingewiesen, dass dieses Kraftwerk seit 1905 in Betrieb ist und 8000 Haushalte mit Strom versorgen kann. Die Teilnahme war auf Einladung von RWE für mich als örtlich zuständige Landtagsabgeordnete und meine Begleitung wie auch bestimmt für viele andere kostenfrei. Da Musikförderung der Kinder- und Jugendlichen angesichts der Haushaltslage in Nideggen auf tönernen Füssen steht, habe ich den Eintrittspreis, der mir erlassen wurde etwas aufgestockt und an den Förderverein der Musikschule Düren überwiesen.

Teile diesen Inhalt: