Rot-Grün stärkt die Weiterbildung mit zusätzlichen 6,25 Millionen Euro

NRW fördert die gemeinwohlorientierte Weiterbildung 2016 mit weiteren 6,25 Millionen Euro. Das hat die Landesregierung Ende Mai beschlossen. Die Träger haben den Nachtragshaushalt bereits ausdrücklich begrüßt. Die CDU-Fraktion tauscht sich hingegen offenbar nicht mit ihnen aus – und kann oder will sich in diesem Bereich auch nicht richtig erinnern.

„Wir begrüßen daher außerordentlich, dass die Landesregierung den Hilferuf der
Weiterbildungslandschaft gehört hat. Wir wissen um Ihren Beitrag und bedanken uns bei Ihnen und Ihrer Fraktion für die Unterstützung unserer Anliegen“, schrieben die Sprecherin und der Sprecher des Gesprächskreises für Landesorganisationen der Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen nach der Ankündigung von Schul- und Weiterbildungsministerin Sylvia Löhrmann.

Weiterlesen unter Blog Grüne Fraktion „Rot-Gruen-staerkt-die-Weiterbildung-mit-zusaetzlichen-625-Millionen-Euro“

Teile diesen Inhalt: