Besuch weiterbildungspolitischer Einrichtungen in Bielefeld

Besuch im Bielefelder Schulverein, Quelle LAAW

Besuch im Bildungswerk des Bielefelder Schulvereins (bibis)

Am 23. Juni 2016 besuchte Gudrun Zentis in ihrer Funktion als Sprecherin für Weiterbildung der grünen Landtagsfraktion Bielefelder Einrichtungen der Weiterbildung und die Landesarbeitsgemeinschaft für einer andere Weiterbildung NRW e.V. (LAAW). Geschäftsführer des LAAW, Friedhelm Jostmeier begrüßte und begleitete sie beim Besuch der jeweiligen Einrichtungen.

Während des Tages besuchte sie das Bildungswerk Bielefelder Schulverein (bibis) und das Internationale Begegnungszentrum (IBZ) und führte ein Gespräch mit den ostwestfälischen Mitglieder der LAAW.

Im Austausch mit den Leiterinnen des bibis Frau Ingrid von Löwis und Frau Karin Weiß und dem Leiter des IBZ, Herrn Dirk Kleemann wurde klar, wie groß das Engagement der Weiterbildungseinrichtung bei der Integration der Flüchtlinge ist. Kursbegleitende Angebote, wie z.B. das Erzählcafé im IBZ helfen beim Spracherwerb und unterstützen Flüchtlinge, sich schneller in der Stadt und im neuen Alltag zurecht zu finden.

Während es Unterrichtsbesuches im bibis bekam Gudrun Zentis einen Eindruck von den Qualitätsstandards. Sie war beeindruckt von der hohen Motivation und davon in welch kurzer Zeit die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sich die Sprache aneigneten. Gudrun Zentis: „Die Weiterbildung leistet hier nicht nur beim Spracherwerb einen wichtigen Beitrag. Die Beratung, die Kursleitende ganz nebenbei in Fragen der Alltagsbewältigung leisten, verdient Wertschätzung.“

Im Gespräch mit den Mitgliedern des LAAW wurde deutlich, in welcher vielfältigen Weise Weiterbildung Menschen unterstützt, sei es durch Angebote zum Umgang mit neuen Medien, zur Erziehung oder zu politischen und gesellschaftlichen Fragen und das nicht nur in der Stadt sondern auch im ländlichen Raum.

Teile diesen Inhalt: