GRÜNE Alternative in den Räten machen Tagebautour am 10. September 16

GRÜNE Alternative in den Räten schrieb:

2010 hat NRW den Kohleausstieg beschlossen und den Aufschluss neuer Tagebau ausgeschlossen. Nun geht es darum, wie die Umsetzung des Ausstiegs aus der umwelt- und klimaschädlichen Form der Energieerzeugung mit Braunkohle am besten gelingen kann. Im Rheinischen Braunkohlerevier wollen wir uns vor Ort bisherige Entwicklungen genauer ansehen und über den Gesamtprozess des Kohleausstiegs mit unterschiedlichen Akteur*innen vor Ort sprechen.

Inhaltlich werden wir bei unserer Exkursion von Gudrun Zentis, Sprecherin für Bergbausicherheit der GRÜNEN Landtagsfraktion, begleitet. 

Wegen begrenzter Kapazitäten bitten wir um eine verbindliche Anmeldung über unsere Webseite:

http://gar-nrw.de/content/zentrale-seminare

In der Teilnahmegebühr von 25€ für GAR Mitglieder (50€ für Nicht-GAR-Mitglieder) sind der Transport vom Düsseldorfer Hbf und zurück über verschiedene Haltepunkte, sowie ein Mittagessen enthalten.  

Im Angehängte Flyer: GAR Tagebautour findet Ihr einen Überblick über die angefahrenen Stationen. 

Über das Weiterleiten an Interessierte Organisationen und/oder Personen freuen wir uns.

 

Teile diesen Inhalt: