Unternehmenserklärung zu einem Kohlekonsens

In der Unternehmenserklärung, die von der Stiftung 2° unterstützt und durch 13 Unternehmen mitgezeichnet wurde, wird die Politik aufgefordert, schnellstmöglich einen gestaltenden Dialog über einen Kohlekonsens einzuleiten und diesen so ambitioniert auszugestalten, dass er sich an Paris messen lassen kann. Eine begleitende Pressemitteilung mit den zentralen Botschaften hier nachlesbar:  http://tinyurl.com/jr8f5cl.

Teile diesen Inhalt: