Sekundarschule Jülich auf Einladung von Gudrun Zentis im Landtag

Schülergruppe „Aktiv fürs Klima“ der Sekundarschule Jülich mit Lehrer*innen und Schulleitung und Gudrun Zentis

Am 8. März 2017 besuchte die Schülergruppe „Aktiv fürs Klima“ der Sekundarschule Jülich auf Einladung von Gudrun Zentis den Landtag und nahm am Jugendprogramm teil. Gudrun Zentis freute sich besonders auf diese Gruppe von Schülerinnen und Schülern, die sich aktiv für den Schutz der Umwelt einsetzen. Währen der Diskussion mit Gudrun Zentis, die viele Themen streifte, ging es u.A. auch um das Wahlalter. Einzelne Schüler trugen vor, für welches Wahlalter sie eintreten und warum sie sich dafür aussprechen. Unlängst, im Januar 2017 hatte ihre Schule die goldene Auszeichnung  als Verbraucherschule von der Verbraucherzentrale bekommen. Wenn man hört, was an dieser Schule alles Thema ist und auch praktisch umgesetzt wird, bekommt man glatt Lust wieder zur Schule zu gehen. Bei der Ehrung im Januar war Schulministerin Sylvia Löhrmann auch anwesend. Als sich die Schülerinnen und Schüler nach dem Besuch im Landtag wieder auf den Weg zum Bus machten, trafen sie auf die Ministerin und Gudrun Zentis machte schnell noch ein Foto.

Schülergruppe „Aktiv fürs Klima“ der Sekundarschule Jülich mit ihren Lehrerin und Schulministerin Löhrmann

Teile diesen Inhalt: