Zehn schmutzige Kohlekraftwerke in NRW müssen vom Netz

Vier Länderminister von Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und NRW haben in der Düsseldorfer Erklärung zur Energiewende die Forderung nach einem Kohleausstiegsgesetz untermauert, das rechtliche und finanzielle Voraussetzungen für einen verlässlichen Ausstieg aus der Kohleverstromung schafft. Weiteres darüber, die Düsseldorfer Erklärung und die Übersicht über die Auswahl von Kraftwerksblöcken, die in NRW stillgelegt werden könnten, finden sich hier

Teile diesen Inhalt: