Bergbausicherheit

Bergschadenstour in Bedburg

Diesmal ging Gudruns Bergschadenstour nach Bedburg: Samstag, 15. November 2014 Wer im Einflussbereich von Grundwassersenkungen wohnt, dem fallen häufig Risse in Straßen, Häusern auf. Hecken und Bäume wachsen schief.  Entlang der Störungszonen in Bedburg zeigte Markscheider Peter Immekus vom Netzwerk Bergbaugeschädigter e.V. wie man Störungsverläufe erkennen kann. Gemeinsam mit Gudrun Zentis, Sprecherin für Bergbausicherheit informierten… Weiterlesen »

Mehr Transparenz

Anlässlich eines Briefwechsels mit dem Landes-Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk (MWEIMH) zu Lärmbelastung durch den Tagebau wiesen wir das Ministerium darauf hin, dass Daten und Informationen zu den Messungen im Internet nur mit viel Ausdauer und Sachkenntnis zu finden sind. Die Unterlagen sollen aber jedem interessierten Bürger und jeder Bürgerin leicht zugänglich… Weiterlesen »

SAVE THE DATE: „Was kommt, wenn der Tagebau geht? – Grüne Vision für die Zeit danach“

Freitag, 21. November 2014 13.30 bis 18.00 Uhr Landtag NRW, Raum E1 D 05 Das Rheinische Revier ist zurzeit geprägt vom Braunkohleabbau und Braunkohleverstromung. Nach der Auskohlung der Tagebaue Inden, Garzweiler II und Hambach werden die Restlöcher mit Wasser aus Rur und Rhein befüllt. Es wird eine Landschaft mit großen Seen entstehen. Daher ist es… Weiterlesen »

Besuch im Tagebau Hambach

Beim Besuch einer der vielen Veranstaltungen, die mich bedingt durch mein Aufgabengebiet ins Gespräch mit Herrn Eyll-Vetter, Leiter der Bergbauplanung bei RWE, brachten, lud er ein, den Tagebau Hambach zu besuchen. Dem folgte ich gerne mit einer Gruppe von weiteren Abgeordneten und Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der grünen Landtagsfraktion sowie grünen Kollegen aus dem Braunkohleausschuss und… Weiterlesen »

Unterschriften gegen die geplante Fernwärmeversorgung der Morschenicher Umsiedler übergeben

Im Rahmen der politischen Fahrradtour der Grünen rund um den Tagebau Hambach wurde auch in Morschenich Station gemacht. Dort wurde die Fahrradgruppe erwartet von den Merzenicher Grünen Ingeborg Johnen- Geuenich, Edith Giffeler-Markiewicz und Vera Boltersdorf sowie dem Grünen Kandidat Johannes Müller für Golzheim. Neben erfrischenden Getränken gab es zur Stärkung selbstgebackenen Kuchen und Obst. Anlässlich… Weiterlesen »

Gudrun Zentis trifft Simone Peter an der Abbaukante in Garzweiler

Am Dienstag, 13. Mai 2014, besuchte Simone Peter, Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, das Rheinische Braunkohlerevier. Sie machte sich ein Bild vom Tagebau Garzweiler II . Treffpunkt war der Aussichtspunkt Garzweiler in Jackerath. Weiter ging es  von Jackerath über Alt-Immerath und Holzweiler zur Dackweiler-Siedlung in Titz, die nicht abgebaggert wird. Dort sprach Simone Peter mit… Weiterlesen »

Interfraktioneller Antrag stärkt die Position der Bergbau-Betroffenen

Zusammen mit den Fraktionen von SPD, CDU und Piraten haben wir heute einen Antrag in das parlamentarische Verfahren eingebracht, der die Position der Bergbau-Betroffenen stärken wird (zum Antragstext). Nachfolgend die entsprechende gemeinsame Pressemitteilung von Peter Münstermann und mir: Gudrun Zentis: „Diese Mehrheit im Parlament war unser Ziel und ist ein wichtiges Signal für alle Bergbau-Betroffenen… Weiterlesen »