Bergbausicherheit

Rechte der Bürgerinnen und Bürger werden gestärkt

Zum Urteil des Bundesverfassungsgerichts bezüglich zweier Klagen gegen den Tagebau Garzweiler II erklärt Gudrun Zentis, Sprecherin für Bergbausicherheit der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW: „Wir unterstützen die Entscheidungen des Bundesverfassungsgerichts zur Stärkung der Rechte der Bürgerinnen und Bürger ausdrücklich. Das Urteil spricht ihnen die von uns geforderten frühzeitigen Klagemöglichkeiten zu. Die betroffenen Menschen haben sicherlich… Weiterlesen »

Luftreinhalteplan kann Gesundheitsrisiken minimieren

Zum Luftreinhalteplan für das Rheinische Braunkohlerevier erklärt Gudrun Zentis, Sprecherin für Bergbausicherheit der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW: „Die Feinstaubbelastung im Rheinischen Revier ist für die Menschen ein ernst zu nehmendes Gesundheitsrisiko. Das zeigen immer wieder ärztliche Studien. Da kein gesetzgeberisches Handeln möglich ist, unterstützen wir die Initiative, auf freiwilliger Basis einen Luftreinhalteplan aufzustellen. So… Weiterlesen »

Buchvorstellung „Mein Manheim“ von Hubert Perschke im Grünen Kreisbüro in Düren

Auf Einladung von Gudrun Zentis MdL, Sprecherin für Bergbausicherheit der Fraktion Bündnis 90/DIE GRÜNEN im Landtag NRW stellte der Fotograf und Autor Hubert Perschke sein Buch „Mein Manheim – Ein Erinnerungsalbum“ im Grünen Kreisbüro in Düren vor. Auch einige Manheimer und Menschen die sich mit Manheim verbunden fühlten waren gekommen, um sich die Bilder anzuschauen… Weiterlesen »

Feinstaub aus Tagebau – Auswirkungen für Mensch und Umwelt

Veranstaltung der GRÜNEN Fraktion im Landtag Am 8. November 2013 hatten die Gäste viel Raum zu Stellungnahmen und Austausch mit den geladenen Fachleuten (Einladung Feinstaubveranstaltung). Nachdem die zwei Referentinnen Frau Dr. Diana Hein aus dem Umweltministerium des Landes Vortrag Feinstaub, Frau Dr. Diana Hein, Frau Julia Huscher Vortrag von Frau Huscher, Auswirkungen Feinstaub von der… Weiterlesen »

Rheinisches Braunkohlerevier im Überblick

recherchiert von Christian Klaeßen, Praktikant Sept./Okt. 2013 im Büro Zentis, MdL Geschichte der Braunkohleförderung Bereits seit dem 17. Jahrhundert wird im rheinischen Revier Braunkohle abgebaut. Zuerst noch für die Farbherstellung verwendet, entdeckte man im späten 17. Jahrhundert, dass dieser Bodenschatz nach der Trocknung brennbar war. Grundherren ließen die Braunkohle daraufhin in zahlreichen kleinen Gruben von… Weiterlesen »

Veranstaltungshinweis: Feinstaub aus Tagebau – Auswirkungen für Mensch und Umwelt

am 8. November 2013 um 16 Uhr im Landtag NRW, Raum E3 D01 Feinstaub gilt als ein entscheidendes Problem der Luftreinhaltung. Die unsichtbaren und kleinen Partikel stellen ein ernstes Gesundheitsrisiko dar, weshalb der Gesetzgeber strenge Grenzwerte vorschreibt. Es gibt unterschiedliche Feinstaubquellen, wobei auch der Individualverkehr hier eine Rolle spielt. Oft wird Feinstaub daher als ein… Weiterlesen »

Zu Gast bei Betroffenen: Landtagsabgeordnete besucht mutmaßliche Salzbergbau-Geschädigte

Gudrun Zentis, MdL, Sprecherin für Bergbausicherheit der GRÜNEN Fraktion im Landtag NRW besuchte am Samstag, 14.09.2013, mutmaßliche Salzbergbau-Geschädigte in der Gemeinde Alpen am Niederrhein. Die Betroffenen stellten in der Vergangenheit immer wieder Schäden wie Risse und Absenkungen an ihrem Eigentum fest und machen dafür den dortigen Salzbergbau verantwortlich. Nach Auskunft der Anwohnerinnen und Anwohner bestreitet… Weiterlesen »

Inspektion des Nordkanals in Kaarst

Gudrun Zentis, Sprecherin für Bergbausicherheit und Hans-Christian Markert, umweltpolitischer Sprecher der grünen Landtagsfraktion, Christian Gaumitz, Sprecher des grünen Kreisverbandes Rheinkreis Neuss u.a. trafen sich am 4. September 2013 mit Bürgermeister Franz-Josef Moormann und Fritz Capito, Verbandstechniker des Wasser- und Bodenverbands Nordkanal am Zufluss des Jüchener Bachs zum Nordkanal an der Neersener Straße in Kaarst. Sie… Weiterlesen »