Braunkohle

37. Waldspaziergang im Hambacher Wald: 23. April 2017

Frühling im Hambacher Wald. Die Rodungssaison 2016/2017 ist vorbei, es ist vermeintliche Ruhe eingekehrt. Der Wald ist wieder ein beträchtliches Stück kleiner geworden. Trotzdem bleibt auch noch der Rest dieses ehemals größten Waldes des Rheinlandes erhaltenswert und viele Menschen setzen sich für die Rettung der verbliebenen Flächen ein. Naturführer und Waldpädagoge Michael Zobel lädt ein:… Weiterlesen »

Dr. Simone Peter, Bundesvorsitzende der Grünen besuchte das Rheinische Revier

Nachdem sich Dr. Simone Peter bereits im Jahr 2014 am Tagebau Garzweiler ein persönliches Bild von den Dimensionen und Auswirkungen des Tagebaus gemacht hat, besuchte sie am 4. April 2017 die Region um den Tagebau Hambach. An der Abbruchkante Niederzier war gut nachvollziehbar in welche Richtung der Tagebau weiter abgebaggert wird und sie bekam einen… Weiterlesen »

Braunkohletagebau – Folgen für immer!

Die GRÜNEn Mitglieder des Braunkohlenausschuss im Rheinischen Braunkohlenrevier Horst Lambertz, Rolf Beu, Manfred Krause und Gudrun Zentis schreiben: Liebe Freundinnen und Freunde, wusstet ihr, dass der Braunkohleabbau, der im Rheinischen Revier seit dem 17. Jahrhundert betrieben wird und der erst Mitte diesen Jahrhunderts ganz eingestellt werden soll, nicht nur unserer Enkel und Urenkel belasten wird,… Weiterlesen »

Grüne Fraktionsvorsitzende fordern Ende der Kohle und Abschiebestopp nach Afghanistan

Auf der am 23. und 24. März tagenden traditionellen Fraktionsvorsitzendenkonferenz von Bündnis 90/Die Grünen, zu der dieses Mal die Landtagsfraktion aus Nordrhein-Westfalen nach Essen und Düsseldorf eingeladen hatte, wurden unter anderem der Kohleausstieg, Abschiebungen nach Afghanistan, die Pkw-Maut und die bevorstehenden Landtagswahlen im Saarland, Schleswig-Holstein und NRW thematisiert. So forderten die Grünen Fraktionsvorsitzenden aus Bund,… Weiterlesen »

Nächster Waldspaziergang im Hambacher Forst am 19. März 2017

Michael Zobel lädt zum nächsten Waldspaziergang im Hambacher Forst. 7022 kleine und große Menschen waren bisher dabei, zuletzt 1200 (!) TeinehmerInnen im Februar bei der Roten Linie. Vorfrühling im Hambacher Wald. Die Rodungssaison 2016/2017 ist vorbei, es ist wieder Ruhe eingekehrt. Der Wald ist wieder ein beträchtliches Stück kleiner geworden. Trotzdem bleibt auch noch der… Weiterlesen »

Einladung zur Ausstellungseröffnung

Einladung zur Ausstellungseröffnung „Ruhe, aber nicht in Frieden“ Bilder aus dem Hambacher Forst von Hubert Perschke vom 10.03 bis 28.04.2017 Zu dieser Ausstellung laden die Grünen in Jülich und die Landtagsabgeordnete Gudrun Zentis  herzlich ein am Samstag, den 10.03. um 17:30 Uhr in das GRÜNE Büro in Jülich, Große Rurstraße 45. Die Eröffnung wird mit… Weiterlesen »

Ist RWE noch ein vertrauensvoller Partner?

Zu den seit Aschermittwoch laufenden Rodungsmaßnahmen im Hambacher Forst erklärt die Dürener Landtagsabgeordnete der GRÜNEN, Gudrun Zentis: „Trotz des allgemein bekannten Endes der Rodungssaison führt die RWE seit dem 1. März weitere Fällmaßnahmen  in der Nähe der ehemaligen Autobahnauffahrt Buir und im Wald selbst nahe der Fläche durch, die nach dem 21. Februar noch gerodet… Weiterlesen »