Klimaschutz

Vorbildlicher Beschluss des Kreistags Rhein-Erft zum Klimaschutz

Die Abgeordneten des Kreistages Rhein-Erft haben ihren Beitrag zum bevorstehenden Klimagipfel in Paris schon vorbereitet. Bereits am 25. Juni 2015, in der 5. Kreistagssitzung haben sie folgenden Beschluss einstimmig gefasst: Der Rhein-Erft-Kreis bekennt sich dazu, dass zur Erreichung der Klimaschutzziele in absehbarer Zukunft die Verstromung der Braunkohle beendet werden muss; hierfür bedarf es einer vorausschauenden… Weiterlesen »

Klimagipfel in Paris 2015 und Aktionen rundum

Anlässlich des internationalen Klimaaktionstages und des grünen Klimakongresses der Bundesarbeitsgemeinschaften von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Bremerhaven erklären die Sprecherinnen und Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaften: Paris muss die Weichen für mehr globalen Klimaschutz stellen. Klar ist: Wir haben keinen zweiten Planeten und dürfen nicht länger über unsere Verhältnisse leben. Schon heute leiden Millionen Menschen unter den Folgen… Weiterlesen »

Entwurf der 3. Leitentscheidung zur Verkleinerung des Tagebaus Garzweiler II beschlossen

Mit der 3. Leitentscheidung wird der Einstieg in den Ausstieg aus der Braunkohle in NRW eingeleitet und ein genehmigter Tagebau, um mehrere Hundert Millionen Tonnen Braunkohle verkleinert. Mit der neuen Leitentscheidung haben wir die Weichen für die Energiestruktur der Zukunft gestellt. Die energiepolitischen und energiewirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Deutschland und damit auch in Nordrhein-Westfalen haben sich… Weiterlesen »

Biogas aus Papierschlamm – Forschung der FH macht´s möglich

Anlässlich der Summerschool und der Einladung von Dipl.-Ing Karl-Heinz Ertl, Fachbereich Energietechnik und Dr. Simone Groebel besichtigten der energiepolitische Sprecher Oliver Krischer MdB und Gudrun Zentis MdL die Mikrofermentieranlage des Instituts Nowum-Energy der Fachhochschule Aachen am Campus Jülich. Dr. Groebel promovierte zu diesem Thema. Unter definierten und optimalen Bedingungen stellen Clostridien, eine bestimmte Bakterienart aus… Weiterlesen »

Erneuerbare Energien sind keine Preistreiber

Pünktlich zur jährlichen Verkündigung der neuen Zahlen zur EEG-Umlage am 15. Oktober kritisieren CDU und FDP sowie Energiewirtschaft und Industrie gerne die vermeintlich hohen Strompreise durch den Ausbau der Erneuerbaren Energien. Oliver Krischer, MdB, von den Grünen im Kreis Düren erklärt hierzu: „Nicht die Erneuerbaren Energien sind die Preistreiber. Es sind vor allem die durch… Weiterlesen »

Grüne lehnen Beteiligung des EWV am RWE – Projekt „Green Gecco“ ab

Am Dienstag hat der Kreistag eine Beteiligung des EWV (Energie- und Wasserversorgung Stolberg GmbH) an dem RWE-Projekt „Green Gecco“ beschlossen. Dahinter verbirgt sich eine von RWE geführte Beteiligungsgesellschaft, die u. a. Offshore – Windparks in Schottland, eine Biogasanlage in Sachsen-Anhalt und ein Holzheizkraftwerk in Siegen-Wittgenstein errichten und betreiben will, in die auch zahlreiche Stadtwerke mit… Weiterlesen »