Kreis Düren

Hohe Nitratwerte im Grundwasser des Kreises Düren

Wie den Medien am vergangenen Wochenende zu entnehmen war, gehört Deutschland EU-weit zu den Ländern mit der größten Nitratbelastung des Grundwassers. Der Kreis Düren macht mit besonders hohen Nitratwerten negativ auf sich aufmerksam. Näheres kann dazu beim Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) nachgelesen werden. Campact, -Demokratie in Aktion- wirbt derzeit um Unterstützer*innen für… Weiterlesen »

Verzögerung zwischen Düren und Aachen durch Modernisierungsprogramm der Deutschen Bahn 2015 in NRW

Die Deutsche Bahn AG hat im Februar die Details ihrer Pläne zu Sanierungsarbeiten in 2015 öffentlich vorgestellt. In diesem Jahr  wird es zahlreiche Sanierungsarbeiten im Streckennetz der Deutschen Bahn AG auch im Kreis Düren geben wie unser GRÜNE Sprecher für Bahnpolitik und ÖPNV, Rolf Beu MdL informierte. Vom 27. Juni bis 09. August werden zwischen… Weiterlesen »

„Ejal ob Oche, Jüzzenich oder Düre, met dem Prinzepaar kame överall Fastelovend fiere“

Gemeint ist das Prinzenpaar Dietmar I. und Irene I. von der KG Jüzzenije Plüme 1954 e.V., mit bürgerlichem Namen Dietmar und Irene Schaefer, die in Begleitung des stellvertretenden Präsidenten Lothar Claßen und dem Vorsitzenden Toni Rosarius auf Einladung von Gudrun Zentis am 3. Februar 2015 in den Landtag kamen. Denn hier wurde wieder gefeiert wie… Weiterlesen »

Erwiderung zum Presseartikel „Eine Resolution für mehr Wachstum am ATC“ und „Offene Fragen bei der Schulsozialarbeit -Landrat appelliert an die Landesregierung, die Einzelheiten schnell zu regeln“

Nach Landrat Wolfgang Spelthahn steht der neue Landesentwicklungsplan (LEP) den Plänen für den Campus Aldenhoven im Weg, Forschungseinrichtungen und Industrie auf einer Fläche anzusiedeln, die auf der Grenze zwischen Aldenhoven und Baesweiler liegt. Da, wo früher das alte Kraftwerk gestanden hat, sollen bald 1000 Arbeitsplätze entstehen. Darauf erwidert die Landtagsabgeordnete Gudrun Zentis: „Noch einmal: Der… Weiterlesen »

Land bringt Ortsumgehung Luchem bürgerfreundlich voran

Das Land Nordrhein-Westfalen bringt die lange ersehnte L 12 Ortsumgehung Luchem bürgerfreundlich voran. Wie das Landesverkehrsministerium nun den GRÜNEN im Landtag mitteilte, sollen der Bau von A4-Anschluss und Ortsumgehung Luchem so koordiniert werden, dass es zu keiner Zusatzbelastung für den Ortskern kommt. Dazu erklärt die GRÜNEN-Landtagsabgeordnete Gudrun Zentis: „Schwarz-gelb hatte die Ortsumgehung Luchem nur formal… Weiterlesen »

Kreis Düren im Jugendlandtag wieder vertreten

Von Donnerstag, 4. September bis Samstag, 6. September 2014 tagt der 6. Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen im Gebäude des Landesparlaments am Rhein. Unser Jugendparlamentarier aus dem Kreis Düren ist in diesem Jahr Andreas Krischer, Sprecher der GRÜNEN Jugend Düren und Schülersprecher am Gymnasium am Wirteltor in Düren. Aus ganz NRW reisen 237 Jugendliche im Alter zwischen 16… Weiterlesen »

Zustand der Eisenbahnbrücken in der Region Düren besorgniserregend

Bisher konnte für NRW nicht beziffert werden, wie viele Bahnbrücken dringend sanierungsbedürftig sind. Das Ergebnis liefert nun die Antwort auf die Kleine Anfrage der Grünen Bundestagsfraktion an die Bundesregierung: Knapp die Hälfte der Eisenbahnbrücken in Nordrhein-Westfalen ist in einem besorgniserregenden Zustand. Auch die Region Düren ist stark betroffen. Im Raum Düren werden allein 2 Brücken… Weiterlesen »

Landtagsdelegation im Gymnasium in Kreuzau

Gleich drei Landtags-Abgeordnete begleiteten den Vize-Präsidenten bei seinem Schulbesuch im Gymnasium Kreuzau. Die 50 Schüler und Schülerinnen des Q2 Sozialwissenschaftskurses staunten nicht schlecht, als gemeinsam mit Eckhard Uhlenberg auch Rolf Seel (CDU), Peter Münstermann (SPD) und Gudrun Zentis (Bündnis 90/Die Grünen) das Forum betraten. „Wir wollen damit deutlich machen, dass wir die Schulbesuche des Landtagspräsidiums… Weiterlesen »

Solidarumlage sichert Finanzierung des Stärkungspakts

Mit dem Stärkungspakt Stadtfinanzen in Höhe von knapp 6 Milliarden Euro hat Rot-Grün deutlich gemacht, dass es die überschuldeten Kommunen nicht im Regen stehen lässt – im Gegensatz zur schwarz-gelben Vorgängerregierung. Am Mittwoch (27.11.) haben SPD und Grüne nun die zweite Stufe des Stärkungspakts finanziell endgültig abgesichert. Statt mit den bisher vorgesehen 182 Millionen Euro… Weiterlesen »

Gudrun Zentis: Inklusion beschlossen – „Kommunen im Kreis und der Kreis Düren können jetzt für das nächste Schuljahr planen“

Der Landtag von Nordrhein-Westfalen hat heute mit den Stimmen von SPD und GRÜNEN das 9.Schulrechtsänderungsgesetz beschlossen. Damit erhält die Inklusion, das gemeinsame Lernen von Kindern mit und ohne Behinderung, den notwendigen gesetzlichen Rahmen. „Mit diesem Gesetz können immer mehr Eltern das gemeinsame Lernen in Anspruch nehmen“, erklärt Gudrun Zentis aus dem Kreis Düren. Das Gesetz… Weiterlesen »