Tagebau

Tag des Lärms

Am 29.4.15 wird zum 18. Mal der Tag des Lärms begangen. Im Landtag wurde die Wanderausstellung „NRW wird leiser“ eröffnet, die hier bis zum 6. Mai zu sehen ist. Johannes Remmel, Minister für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW zur Ausstellungseröffnung: „Lärm macht die Menschen krank. Er ist eine ernste Bedrohung für… Weiterlesen »

SPD und CDU stramm gegen Klimaschutz und für Braunkohle

Im Regionalrat des Regierungsbezirks Köln beschlossen SPD, CDU, FDP und Freie Wähler heute eine Resolution an Bundes- uns Landesregierung (http://www.bezreg-koeln.nrw.de/brk_internet/gremien/regionalrat/sitzungen_kommissionen/krs/sitzung_03/05.pdf)  in der sie sich scharf gegen das von Bundeswirtschaftsminister Gabriel vorgeschlagene „Eckpunktepapier Strommarkt“ aussprechen, in dem zaghaft die Braunkohleverstromung zurück gefahren werden soll, um überhaupt eine Chance zu haben, die selbst gesteckten Ziele einer deutlichen… Weiterlesen »

Was kommt, wenn der Tagebau geht? – Grüne Visionen für die Zeit danach

Freitag, 21. November 2014 13.30 bis 18.00 Uhr Landtag NRW, Raum E1 D 05 Liebe Freundinnen und Freunde, sehr geehrte Damen und Herren, das Rheinische Revier ist zurzeit geprägt vom Braunkohleabbau und Braunkohleverstromung. Nach der Auskohlung der Tagebaue Inden, Garzweiler II und Hambach werden die Restlöcher mit Wasser aus Rur und Rhein befüllt. Es wird… Weiterlesen »

Ökologische und politische Verantwortung beim Braunkohleabbau im Rheinischen Revier, Vortrag bei den Grünen in Eschweiler

Vortrags- und Diskussionsabend mit der Landtagsabgeordneten Gudrun Zentis. Die Veranstaltung für Mitglieder und interessierte Gäste findet am Donnerstag, 13. November, ab 19.30 Uhr im Haus Lersch (Dürener Straße 62) statt. Das Thema lautet „Ökologische und politische Verantwortung beim Braunkohleabbau im Rheinischen Revier“. Mehr dazu