Umweltschutz

Waldspaziergang, neue Termine – Führungen durch den Hambacher Forst

Am Sonntag, den 18. September 2016 findet der nächste Waldspaziergang unter der sachkundigen Führung von Herrn Zobel,  Naturführer und Waldpädagoge statt. Weitere Termine sind geplant für den  23. Oktober, 13. November und 11. Dezember. Anmeldungen sind möglich unter 0171-8508321 oder per Mail info@zobel-natur.de Weitere Infos unter: Hambacher Forst Herr Zobel hat am 6. September 16… Weiterlesen »

nächste Waldführung im Hambacher Forst am 8. Mai 2016, 12 Uhr

Aus der Ankündigung von Michael Zobel, der zu seiner Führung einlädt: Immer mehr Menschen möchten sich ein eigenes Bild machen von dieser sinnlosen Zerstörung von unersetzlicher Natur und Lebensräumen. Immer mehr Menschen wundern sich, wie jeder Ansatz zu Gesprächen, zu einer „Schlichtung“, zu Frieden im Hambacher Wald von einem arroganten Konzern vehement abgelehnt und wie… Weiterlesen »

Gutachten zu Quecksilber im Auftrag des Umweltministeriums NRW vorgestellt

aus der Presseverlautbarung auf den Seiten des Umweltministeriums, hier Auszüge: Das NRW-Umweltministerium will den Eintrag des gefährlichen Schwermetalls Quecksilber in die Umwelt weiter deutlich reduzieren. Zur Quecksilberproblematik hat das NRW-Umweltministerium ein Gutachten in Auftrag gegeben. Dieses Gutachten fasst Daten zu den Quecksilberemissionen in NRW zusammen und stellt Maßnahmen und Potenziale dar, mit denen sich nach… Weiterlesen »

„arte“: Die große Stromlüge

am 29.3.2016, 8.15 in „arte“ gesendet, empfehlenswerter Film zur Stromindustrie, der am Freitag, den 1. April um 8.55 Uhr, am Dienstag, den 19. April 8.55 Uhr und Mittwoch, den 11. Mai 10.45 Uhr wiederholt wird. Aus dem Hinweistext von arte: Durch steigende Strompreise sind viele Privathaushalte in der EU überlastet: In Spanien betrifft dies sogar… Weiterlesen »

Klimagipfel in Paris 2015 und Aktionen rundum

Anlässlich des internationalen Klimaaktionstages und des grünen Klimakongresses der Bundesarbeitsgemeinschaften von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Bremerhaven erklären die Sprecherinnen und Sprecher der Bundesarbeitsgemeinschaften: Paris muss die Weichen für mehr globalen Klimaschutz stellen. Klar ist: Wir haben keinen zweiten Planeten und dürfen nicht länger über unsere Verhältnisse leben. Schon heute leiden Millionen Menschen unter den Folgen… Weiterlesen »

Die Zukunft gehört den Erneuerbaren

Mehrere hundert Demonstrantinnen und Demonstranten besetzten am vergangenen Wochenende den Tagebau Garzweiler II, um ihre Kritik an der klimaschädlichen Braunkohleverstromung deutlich zu machen. Ich war als Beobachterin vor Ort und durfte die Polizei begleiten. Im parallel stattfindenden Klimacamp fanden sich vor allem junge Menschen zusammen, die nicht mehr tatenlos hinnehmen wollen, wie durch den Braunkohleabbau… Weiterlesen »

Hohe Nitratwerte im Grundwasser des Kreises Düren

Wie den Medien am vergangenen Wochenende zu entnehmen war, gehört Deutschland EU-weit zu den Ländern mit der größten Nitratbelastung des Grundwassers. Der Kreis Düren macht mit besonders hohen Nitratwerten negativ auf sich aufmerksam. Näheres kann dazu beim Landesamt für Naturschutz, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) nachgelesen werden. Campact, -Demokratie in Aktion- wirbt derzeit um Unterstützer*innen für… Weiterlesen »

Nationalparkplan Band 2 liegt vor

Die Nationalparkleitung informierte mich, dass der Nationalparkplan 2 „Bestandsanalyse“ fertig gestellt ist. Bearbeitungsstand ist der 31.12.2013. Eine Vielzahl von Daten und Fakten zum Nationalparkgebiet werden angeboten und analysiert im Hinblick auf die Ziele des Schutzgebietes. Statistische Angaben zum Nationalpark und seinen Kommunen machen den Anfang. Im Hauptteil werden die Lebensbedingungen im Nationalparkgebiet und die für… Weiterlesen »

Dicke Luft aus Baumaschinen, Feinstaubemitenten

Peter Meiwald, grüner Bundestagsabgeordenter und Sprecher der Fraktion für Umweltpolitik  hat jüngst die Antwort auf seine Kleine Anfrage im Bundestag bekommen. Die dramatischen Zahlen des Umweltbundesamtes zeigen sehr deutlich, dass Baumaschinen 2012 für die Hälfte der Feinstaubemissionen des Straßenverkehrs in Städten verantwortlich waren und stellen dort einen erheblichen Anteil der Emissionen dar.  Seine Forderungen und… Weiterlesen »